Arme Cala Varques …!

UNGLAUBLICH, WAS ICH EBEN ERLEBT HABE! Ich bin eben auf der Straße vorbeigefahren am Zugang zur Bucht – und habe beim 200. geparkten Auto angehört zu zählen. ZWEIHUNDERT! Ich musste Schritt fahren, so dicht haben sich rund mehrere Dutzend PKW neben die Straße geklemmt, als alle anderen Parkmöglichkeiten dicht waren. Dazu kam die Kolonne der Badewilligen mit ihren ausladenden Gummireifen, Luftmatratzen, Eimerchen & Schäufelchen, dicken Taschen, breiten Hüten, Klein-Else und Oma Helga. Ein Zug der Lemminge in Schwimmsuits. Nicht zu fassen: Die Cala Varques ist ja wirklich traumhaft südseehaft schön, aber der Zugang ist mühsam, Exhibitionisten haben sie gestürmt (verkleidet als Nacktbader), Camper nisteten sich ein und am Strand geht’s enger zu als im Leichenschauhaus. Corona? Nie gehört in der Varques … – ein Virus-Hotspot

Arme Cala Varques …!
Markiert in: