Barcelo hat wieder zugeschlagen!

So sieht der Band aus …
… und so Barcelos …
… typische Aquarelle

… UND DIESMAL HAT ES GOETHES „FAUST“ (TEIL 1) ERWISCHT!  Gottseidank hat er das getan, im Sommer 2017 in seinem Urlaub im Norden Indiens. 72 Aquarelle hat er da geschafft und daraus entstand ein himmli- sches Buch, ein „Faust“ (bzw.  „Fausto“) auf Deutsch und Spanisch (je zur Hälfte auf den 248 Seiten), übersetzt von Helena Cortés Gabaudan. Nachdem Miguel Barceló bereits Dantes „Göttliche Ko- mödie“ in drei gewaltigen Bänden illustriert hatte, muss man natürlich diesen „Faust“ ganz beson- ders haben: für 101,88 Euro auf Amazon, 37 x 27 x 3,6 cm riesig und 2,4 Kilo schwer. Ich bekam den Band von meiner wunderbaren Frau zu Weihnachten. Wer ihn sucht, aber nicht findet (soll’s ja geben), er hat die ISBN 9788417355494.

Barcelo hat wieder zugeschlagen!
Markiert in: