Das Buch wird immer nützlicher …

ES HEISST „CALLEJERO“ (y planos de la Ciudad), hat 480 Seiten und praktisches Taschenformat („Palma en la mano“), ist eine der erfolgreichsten Publikationen der Insel, erscheint bei Edicions Cort und ist das Straßenverzeichnis von Palma – samt gut gezeichneten, detaillierten Stadtplänen und Detail-Informationen. Warum man das haben muss, hat zwei Gründe: 1. Als Franco an die Macht kam (an 1939), hat man so gut wie jede zweite traditionelle Adresse umbenannt auf irgendeinen dämlichen faschistischen Namen. Dieser und die ehemalige Bezeichnung sind im „Callejero“ immer noch vermerkt. 2. Nun beginnen sie, die Franco-Namen (und was sonst noch so alles „gender-untauglich“ erscheint), abzuändern auf zeitgemäß gefälligere Namen – und das steigert die Verwirrung: Da kennt sich doch allmählich kein Schwein mehr aus! Aber in der neuesten Ausgabe dieses fabelhaften Büchleins ist auch dieses Wechselspiel aufgeführt – von der Plaça Reina Cristina über die Plaza Caudillo bis zur Plaça Rey Felipe! 

Das Buch wird immer nützlicher …
Markiert in: