Das ist höchst interessant …

Paula Serra …
… und die Einladung zur Vernissage

… WAS ALLES IN DIESEM BUCH STEHT! Es ist das Statistische Jahrbuch der Balearen, herausgegeben vom Wirtschaftsmagazin „El Econo- mico“, dessen Herausgeberin Paula Serra es auf dem Foto präsentiert. Was für eine Fülle feinster Informationen! Richtig was zum Schmökern, Begreifen und Nützen! Offiziell heißt es „Anuario 2020“ und ist auf Mal- lorquin verfasst, aber bei all den Zahlen stört das nicht (und ich finde, das lässt eh leichter lesen als Spanisch). Ich nenne mal 3 Beispiele: 1 Die Corona-Pandemie hat 844 Tote gekostet. 2 Im vergangenen Jahr kamen 3 072 521 Touristen auf die Insel, mehr als 80 % weniger als 2019, da waren es 16,5 Millionen. 3 Nur 42 Kreuzfahrtschiffe legten in Palma an, und das nur in den Monaten Januar bis März, später nicht ein einziges. Also 521 Schiffe weniger als 2019! Und so geht das viele, viele Seiten weiter – man kann gar nicht aufhören mit Lesen …

Das ist höchst interessant …
Markiert in: