Dies Hotel war angeblich das erste …

MAN MÖCHT’S KAUM GLAUBEN! Das „Felip“ in Portocristo, eröffnet 1890, war das erste reine Touristenhotel auf Mallorca! Klar, es gibt ältere Häuser, aber dieses hier wurde extra gebaut für Badegäste, nicht für Geschäftsreisende, Pilger oder Beamte unterwegs. Mit dieser „Nr. 1“ schmückt sich das „Felip“, und betritt man es, spürt man noch einen Hauch der Atmosphäre von 1890 – ein bisschen was von der alten Einrichtung ist geblieben, in Glas und Mahagoni, Messing und Fliesen. Vor allem: Die Veranda ist erhalten, eine Art Sommer- und Wintergarten, mit grünem und blühendem Pflanzenwuchs sowie Meerblick. Dazu haben die Direktoren seit nunmehr 130 Jahren Wert auf gepflegte Kofferaufkleber gelegt, sie sollten die Attraktivität des Hotels in alle Welt verbreiten und 4 Exemplare zeige ich hier. Ach, übrigens: Das „Felip“ ist ein „Adults only“-Hotel, Kinder sind unerwünscht, was vor allem daran liegt, dass das Hotel keine Haftung übernehmen möchte für Unfälle auf der Hauptstraße, die direkt daran vorbei führt und die man überqueren muss, um zum Strand zu gelangen …

Dies Hotel war angeblich das erste …
Markiert in: