Doch, es gab ein paar Mallorca-Briefmarken …

Der dekorative Brief von 1939 …
… und die Mallorca-Marke

NICHT SO GANZ ECHTE, aber Zusatzmarken für die Wohltätigkeit, Reklamemarken für den Tourismus, im Bürgerkrieg eine Menge Propaganda und natürlich existieren eine Menge Mallorca-Motive bei den neueren Ausgaben der spanischen Post. Hier zeige ich einen Brief von 1939, abgeschickt in Palma und adressiert nach Zürich – und in der Mitte klebt die dunkelblaue 10 Cents-Marke aus Mallorca, gewidmet dem Kampf gegen Paro (die Arbeitslosigkeit). Ein schöner postalischer Beleg, und insgesamt, denke ich mal, könnte man rund 50 Marken zusammenbringen, auf denen das Wort MALLORCA und ein Preis stehen, die gezähnt und gummiert sind und gestempelt werden, wenn sie auf einem Brief kleben. Hiermit habe ich eine der mir am häufigsten gestellten Frage beantwortet … 

 

 

 

Doch, es gab ein paar Mallorca-Briefmarken …
Markiert in: