Ein 2,3 Mio. Euro-Auto in Manacor!

Der „Pagani Huayra Roadster“, den’s nur 100 x gibt …
Jorge Lorenzo, der Weltmeister

ES STEHT IN EINER GEHEIMEN GARAGE und gehört dem dreimaligen Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo, 32. Der hat sich gerade vom aktiven Sport zurückgezo- gen und kauft, scheinbar ohne finanzielles Limit, eine Sammlung teuerster Sportwagen zusammen. Neueste Erwerbung: ein „Pagani Huayra Roadster“, den es nur 100 x gibt und der 2,3 Mio. Euro kostet! Dafür hat er 112 Zylinder, 730 PS und eine Top-Geschwindigkeit von 388 km/h. Mehr als 2 Jahre musste Lorenzo auf das Ge- schoss warten, auch weil er unbedingt rote Sitze haben wollte, „die wie guter Wein aussehen.“ Bisher schon in der Sammlung: ein Ferrari „La Ferrari“, ein Mercedes SLS AMG und ein Porsche 91 GT3 RS. Leider wird man die Schätze nicht besichtigen können, aber hören in den Straßen von Manacor – und als Horizontal-Blitz sehen, wenn er die Straße nach Cales de Mallorca unsicher macht …

Ein 2,3 Mio. Euro-Auto in Manacor!
Markiert in: