Mal wieder Leo P. Ard gucken!

Jürgen Pomorin = Leo P. Ard

… SO NENNT SICH JÜRGEN POMORIN, unser bester Krimiautor fürs Fernsehen – und unser Landsmann auf der Insel. Der auf seiner wunderschönen Öko-Finca zwischen Manacor und Sant Llorenc in einem stillen Tal lebt und schreibt, und in seinen Drehbüchern stets zwei Dinge liefert: 1 Spannung (klar, machen andere auch), aber 2 immer einen besonderen Kniff im Fall (da lässt er sich wunderbare Dinge einfallen). Er tut das jetzt schon seit drei Jahrzehnten und seine literarischen Pfründe sind vor allem der „Polizeiruf 110“ und „Ein starkes Team“. In nächster Zeit hat der gute Jürgen wieder Großkampfwochen, die Zuschauer dürfen sich also freuen, und sein/unser Program sieht so aus:

Dienstag, 25. Mai, 21:45 Uhr – „Scharfe Schnitte“ (ZDFneo)                                       Samstag, 29. Mai, 20:15 Uhr – „Totes Gleis“ (RBB)                                                                                                                 Sonntag, 30. Mai, 20:15 Uhr – „Späte Rache“ (ZDFneo)                                                                                                       Dienstag. 1. Juni, 21:45 Uhr – „Gute Besserung“ (ZDFneo)                                                                                                   Sonntag, 6. Juni, 20:15 Uhr – „Tödliche Verführung“ (ZDFneo)                                                                                         Samstag, 19. Juni. 20:15 Uhr – „Eiskalt“ (ZDF)

Ich garantiere sechs unterhaltsame Fernsehabende, und wenn Sie mehr über diesen Autor wissen möchten, melden Sie sich ruhig bei mir …

P. S.: Sorry, ich krieg das technisch mit der Sendeliste nicht hin!

Mal wieder Leo P. Ard gucken!
Markiert in: