Noch ’n Gedicht! Poesie Nr. 4 …

ICH HABE HERUMGEHORCHT und zu meiner großen Überraschung entdeckt, dass anscheinend Hunderte von unter uns lebende Menschen Mallorca-Gedichte reimen und veröffentlichen – in Büchern und im Internet. Zum Teil sind es seitenlange Balladen, andere wirken eher wie balearische Haikus. Einerseits erheitern sie, was sicher oft nicht in der Absicht des Lyrikers lag, andererseits gibt es aber auch professionelle Poesie von literarischer Klasse. Ich werde von nun an jede Woche einen der Reimer mit einer Strophe vorstellen und zwar diesmal Hermann Knödelesser – und sein Gedicht „Das Mädchen von Mallorca“, das sich durch eine heitere Wortwahl auszeichnet:

… und dann folgen 7 Strophen (wobei ich davon ausgehe, dass der Name ein Scherz-Pseudonym ist). Auf der Zunge zergehen lassen und viel Spaß beim Staunen! Sollte der Wunsch bestehen, die Gedichte vollständig zu lesen, so verweise ich auf Google

Noch ’n Gedicht! Poesie Nr. 4 …
Markiert in: